0

TTC Eisenbach kooperiert mit Grundschule der MPS

Selters (Taunus). Am Dienstag, dem 13. Juni, übernahm der TTC Eisenbach den Sportunterricht der zweiten und dritten Klassen der Grundschule der MPS Selters. Die beiden Jugendtrainer Christoph Kaiser und Erich Hölzchen – unterstützt von Günther Rumpf und Edgar Pinkel – hatten für die Kinder ein abwechslungsreiches Programm mit mehreren Stationen parat: Neben Koordinationsübungen wie Tischtennisball-Staffel, Bälle-Pusten, Ballhochhalten und Balancieren gab es natürlich eine Einführung in die Grundschlagtechniken, einen Ballroboter und die Möglichkeit zum Freispiel. Die Grundschüler hatten sichtlich Spaß an der Abwechslung zum üblichen Sportunterricht. Nach den Sommerferien ist eine weitere Zusammenarbeit in Form einer Schul-AG geplant.

Der TTC würde sich sehr freuen, wenn bei einigen Kindern das Interesse geweckt wurde – das Jugend- und Kindertraining findet immer dienstags um 18:00 Uhr in der Selterser Sporthalle statt (außer in den Sommerferien). Für Anfänger sind auch Leihschläger vorhanden.

  • Kai Wenz/Thomas Neblung
Kategorie: Tischtennis Tags: 

Artikel weitersagen

Verwandte Artikel

Antworten

Kommentar senden
© 2017 sport11. Alle Rechte vorbehalten.
erstellt von MEDIENPANORAMA.