0

SG Altendiez/Diez-Freiendiez ist Futsal Kreiskreismeister 2018 der Kreise Koblenz und Rhein-Lahn

H.v.l.:
Trainer Sascha Baier, Vanessa Thomas, Michelle Mahlert, Elena Maier, Trainer Markus Schlosser
V.v.l.:
Joelle Welter, Sarah Kolter, Dilan Gökay, Kapitänin Laura Heiler

Da im Kreis Rhein Lahn mangels Interesse seit Jahren keine eigenen Hallenkreismeisterschaften mehr stattfinden, nahm die SG Altendiez/Diez-Freiendiez auch in diesem Jahr wieder im Kreis Koblenz teil, diesmal auch mit beiden Frauenteams.

Unsere Zweite tat sich unerwartet schwer und musste in Gruppe A Niederlagen gegen den VfR Niederfell (0:1), FC Urbar (0:3) und FV Rübenach 1 (0:3) hinnehmen. Die Mädels konnten jedoch Erfahrungen sammeln.


Unsere Erste gewann in Gruppe B gegen den TuS RW Koblenz (2:0, Laura Heiler, Elena Maier), FV Rübenach 2 (3:1, 2 x Laura Heiler, Dilan Gökay) und TuS Immendorf (2:1, Elena Maier, Michelle Mahlert) und qualifizierte sich damit als souveräner Gruppensieger für das Halbfinale. Die gezeigten Leistungen entsprachen aber nicht den Vorstellungen des Trainerteams.

Gegen den FC Urbar (Gruppenzweiter der Gruppe A, hinter dem FV Rübenach 1) sicherten sich unsere Mädels dann nach kurzen Anlaufschwierigkeiten, aber anschließender Dominanz mit einem 2:0 Erfolg (Tore: Laura Heiler, Vanessa Thomas) den Finaleinzug und somit die Qualifikation für die Futsal Hallenrheinlandmeisterschaften am 18.02. in Neuwied.

Im Endspiel kam es dann zur Neuauflage des Vorjahres, die der FV Rübenach damals noch am Ende durch 7-Meterschießen für sich entscheiden konnte.
Unsere Erste hob sich aber am heutigen Tage das Beste bis zum Schluss auf und zeigte sich endlich in Topform, die gegen einen solchen Gegner auch notwendig ist.
2 frühe Treffer durch Dilan Gökay (Traumtor, Schlenzer in den rechten Winkel) und Elena Maier (Tunnel), sowie ein Freistoßtor von Kapitänin Laura Heiler, die damit mit 5 Treffern zur erfolgreichsten Torschützin avancierte, brachten unser Team auf die Siegerstraße. Rübenach konnte in der letzten Spielminute mit dem 1:3 noch Ergebniskosmetik betreiben.

Damit heißt der neue FUTSAL HALLENKREISMEISTER 2018 DER KREISE KOBLENZ UND RHEIN LAHN SG ALTENDIEZ/DIEZ-FREIENDIEZ

Glückwunsch an alle Beteiligten. –  Bericht von Sascha Baier

Kategorie: Fussball Tags: 

Artikel weitersagen

Verwandte Artikel

Antworten

Kommentar senden
© 2018 sport11. Alle Rechte vorbehalten.
erstellt von MEDIENPANORAMA.