0

Sechster Rang für Emma Wörsdörfer bei DM

Leverkusen. Bei den Deutschen U 23-Leichtathletikmeisterschaften in Leverkusen gab es einen sechsten Platz  für Emma Wörsdörfer (TuS Wallmerod) im Speerwurf mit der Weite von 46,13 Meter.

Mit Wörsdörfer gab es neun Werferinnen im Speerwurf und sie erzielte die Weite im dritten Versuch und danach konnte sie sich nicht mehr steigern. Die Wallmeroder Werferin muss ich aber nicht mit ihrer Leistung verstecken, denn sie war hinter Clio Gansmann (LG Region Karlsruhe/46,96 m) als Fünfte die zweitbeste 19-jährige Werferin. Mit ihrer aktuellen Bestweite von 46,91 Meter wäre sie auch nur auf Rang sechs gelandet. Für Maja Höber (LG Westerwald) endete die Meisterschaften bereits im Vorlauf zum 100 m-Sprint. Im dritten Vorlauf lief Höber in 12,24 zu Rang drei und das reichte nicht für die nächste Runde. kt

Kategorie: Leichtathletik

Artikel weitersagen

Neueste Artikel

Antworten

Kommentar senden
© 2017 sport11. Alle Rechte vorbehalten.
erstellt von MEDIENPANORAMA.