0

Rockets starten gegen Lauterbach in die Play-offs

Foto : EGDL / Felix Pöhland

Sommertraining im August, Vorbereitung im September, Vorrunde von Oktober bis Februar – alles Geschichte. Die Uhren sind auf Null gestellt. Was war, ist Geschichte. Ab sofort sind Play-offs, werden die Karten neu gemischt. Leichte Gegner? Fehlanzeige! Das gilt zum Start der Play-offs in der Regionalliga West auch für die EG Diez-Limburg. Natürlich sind die Rockets als Tabellenführer nach der Vorrunde Favorit im Duell mit dem Tabellenachten Luchse Lauterbach. Das erste Viertelfinal-Spiel in der Serie “Best of five” steigt am Freitagabend in der Diezer Eissporthalle (20.30 Uhr). 

 
„Mit den Play-offs beginnt die schönste Zeit der Saison”, sagt Rockets-Trainer Arno Lörsch. „Die Play-offs als Spitzenreiter erreicht zu haben bedeutet für mich zunächst einmal, dass ich eines meiner Ziele erreicht habe. Das klingt pragmatisch, ist aber genau das, woran ich als Trainer gemessen werde und mich auch selbst messe. Jetzt gilt es die Früchte unserer Arbeit zu ernten. Ab sofort wird auch analytisch gearbeitet. Jede Kleinigkeit muss beachtet werden. Als Trainer musst du eine positive Ausstrahlung mitbringen und ebenso emotional handeln wie du es von den Spielern erwartest. Die Mannschaft muss wissen und spüren, dass wir für jede mögliche Situation einen Plan haben.” 
 
Dass die Mannschaft in allen Play-off-Runden bis hin zu einem möglichen Finale zunächst Heimrecht hat, ist für den Trainer der Lohn harter Arbeit in der Vorrunde. „Wir hatten sicherlich einen eher durchwachsenen Start mit vielen Unebenheiten. Doch mit zunehmender Zeit konnten wir diese Unebenheiten glätten und sind zu einer wirklich guten Einheit zusammengewachsen. Wir haben eine weitestgehend neue Mannschaft zusammengestellt, die sich erst finden musste, die aber auch von Beginn an bereit war als Einheit zu spielen. Die Chemie im Team stimmt und die sportlichen Erfolge sind sichtbar. Das Umfeld, der Verein und die Fans haben sich davon mitreißen lassen und haben ihren Anteil am bisherigen Erfolg.” 
 
Ab sofort heißt die Devise aber: Nicht mehr auf dem Erreichten ausruhen, sondern Play-off-Hockey spielen! „Das Wichtigste ist der Einstieg in die Play-offs”, sagt Lörsch. „Die Leidenschaft der Spieler wird noch mehr Platz einnehmen. Sicherlich wird auch die Härte zunehmen, ohne dabei die Fairness zu vergessen. Ab sofort sind die mentalen Fähigkeiten gefordert. Die Emotionen, der Wille und die Bereitschaft sich zu opfern für das Team. Die Gegner kennen sich aus mindestens vier Vorrundenspielen, es wird also keine allzu großen Überraschungen geben. Das eine oder andere Spiel wird vermutlich auch über die psychologische Stärke entschieden werden.” 
 
Vier Vorrundenspiele haben die Rockets auch gegen die Luchse absolviert, alle Partien hat Diez-Limburg gewonnen. „Lauterbach hat einen tollen Endspurt hingelegt und sich trotz eines fast aussichtslosen Rückstands auf Platz acht gekämpft”, sagt der Rockets-Trainer. „Das zeigt den Willen und die Moral dieser Mannschaft. Mit der Verpflichtung von Jan Hammerbauer und Bobby Sokol hat die Mannschaft noch einmal richtig an Qualität gewonnen und gezeigt, dass sie sich vor keinem Gegner verstecken muss. Rein sportlich haben wir gute Erinnerungen an Lauterbach. Dennoch werden die Luchse alle Tugenden in die Waagschale werfen, um die Serie so lange wie möglich ausgeglichen zu gestalten.”
 
Personell kann der Trainer bei Steve Themm, der in der Vorwoche schon wieder im Kader stand, und Roman Löwing Entwarnung geben. Leicht angeschlagen ist derzeit noch Florian Flemming, bei dem Lörsch mit Blick auf das Wochenende aber zuversichtlich ist. Definitiv fehlen werden Dennis Stroeks, Julian Grund und Ville Kärkäs.
 
Karten für die Play-off-Heimspiele der EG Diez-Limburg gibt es im Vorverkauf in der Stadiongaststätte „Zum Eiszappe“ in der Diezer Eissporthalle.
 
Der Ausblick
 
Freitag, 23. Februar, 20.30 Uhr: EGDL vs Luchse Lauterbach (Play-off-Viertelfinale)
Sonntag, 25. Februar, 18 Uhr: Luchse Lauterbach vs EGDL (Play-off-Viertelfinale)
 
– von Tom Neumann
Kategorie: Sonstiges Tags: 

Artikel weitersagen

Verwandte Artikel

Antworten

Kommentar senden
© 2018 sport11. Alle Rechte vorbehalten.
erstellt von MEDIENPANORAMA.