0

Patrick Warkert tippt das richtige Ergebnis

Thomas Groß (rechts) gratulierte Patrick Warkert und übergab ihm seinen Preis.

Patrick Warkert sah seine Gewinnchance schon schwinden. 0:0 stand es im Fußball-Kreispokalfinale zwischen dem SV Rot-Weiss Hadamar und dem FC Dorndorf nach 45 Minuten. Da musste nach seinem Geschmack noch viel passieren, damit sein im sport11-Tippspiel prognostiziertes Ergebnis von 5:0 aufgeht. Der Elzer setzte alles auf eine Karte, weil er auf der Facebook-Seite von sport11 gesehen hatte, dass viele andere Fußball-Experten auf „Standardergebnisse” wie 2:1 oder 1:0 setzten. Der 25-Jährige bewies ein glückliches Händchen, denn in der zweiten Halbzeit drehte Hadamar auf und als sich das Ergebnis seinem Tipp näherte, erhöhte sich der Pulsschlag Patrick Warkerts. „Ich war in Weyer selbst vor Ort, weil ich direkt wissen wollte, ob ich gewinne”, sagt er. Er hat gewonnen, weil der Hessenligist in den zweiten 45 Minuten genau diese fünf Tore erzielte und ihm bei der Auslosung unter den richtigen Einsendung Fortuna zur Seite stand. Jetzt konnte Patrick Warkert seinen Preis im Empfang nehmen: einen Gutschein im Wert von 100 Euro, einzulösen beim Hotel Nassau-Oranien in Hadamar, wo sport11-Teamleiter Thomas Groß den Gewinn übergab. Dazu gab es noch ein paar sport11-Gläser, mit denen Patrick Warkert nun zu Hause auf seinen Gewinn anstoßen kann.

Kategorie: Sonstiges Tags: 

Artikel weitersagen

Verwandte Artikel

Antworten

Kommentar senden
© 2017 sport11. Alle Rechte vorbehalten.
erstellt von MEDIENPANORAMA.