0

Heimstärke gegen Tormaschine

Erst einen Punkt konnte der FC Dorndorf in der laufenden Saison auswärts holen, in der Heimtabelle steht der FCD aber auf einem ordentlichen 7. Platz. Da trifft es sich gut, dass nach zuletzt zwei Auswärtsspielen mal wieder ein Heimspiel ansteht. Die jüngste Niederlage gegen den TSV Bicken gilt es abzuhaken und nach vorne zu schauen. Am kommenden Sonntag empfangen die Dorndorfer den FV Breidenbach, der aktuell mit 12 Punkten auf dem 11. Tabellenplatz steht und auch noch nicht so richtig aus den Startlöchern gekommen ist. Es wird für den FCD darum gehen, die Breidenbacher Tormaschine Felix Baum, der 9 von 17 Toren für seine Mannschaft erzielt hat, in Schach zu halten und offensiv wieder effektiver zu werden. Eine gute taktische Disziplin und die Chancenverwertung waren daher u.a. Trainingschwerpunkte in den letzten  Trainingseinheiten. Der FCD wird in der Defensive auf Max Kunz verzichten müssen, freut sich aber, dass Florian Schick nach langer Verletzung wieder ins Training einsteigen konnte. Anstoß im Dorndorfer Oiwernpark ist am Sonntag um 15:00 Uhr.

Pressestelle FC Dorndorf

  • Lukas Lahnstein

.

Kategorie: Fussball Tags: 

Artikel weitersagen

Verwandte Artikel

Antworten

Kommentar senden
© 2018 sport11. Alle Rechte vorbehalten.
erstellt von MEDIENPANORAMA.