0

Frauen Rheinlandliga, SG Altendiez – DJK Watzerath 2:1 (1:1)

 

Schönes Wetter, schönes Spiel und 3 Punkte

Nach dem Debakel in Andernach ein am Ende knapper, aber aufgrund der deutlich höheren Spielanteile und Torchancen völlig verdienter Dreier für die Kombinierten.


Die Gäste überließen den Hausherrinnen von Anfang an das Spiel. Obwohl die Blauen damit oft Probleme haben, machten sie es diesmal recht ansprechend. Nach 3 guten, aber ungenutzten Möglichkeiten kam es dann wie so oft im Fußball. Die zweite Ecke konnte nicht geklärt werden und im 4. Versuch kullerte der Ball zum 0:1 Rückstand über die Torlinie (16.). Unbeeindruckt davon spielten die Gastgeberinnen weiter und kamen zu weiteren Chancen. In der 44. Minute bugsierte Dilan Gökay dann endlich eine Freistoßhereingabe Laura Heilers zum Ausgleich ins gegnerische Gehäuse. Bereits zur Pause wäre eine Führung verdient und möglich gewesen.

Nach durchweg lobenden Worten des Trainerteams Baier und Jakob – Jan Jakob übernahm als alter Weggefährte des Cheftrainers das Co-Traineramt für den zurückgetreten Markus Schlosser bis ein adäquater Nachfolger gefunden ist – erhöhten die Diezerinnen jetzt nochmal den Druck und kamen zu weiteren, teils 100%igen Möglichkeiten. Die spielerische Dominanz sorgte dann auch letztlich für den erlösenden Siegtreffer (75.) durch Sabrina Deifel, wieder auf Laura Heilers Vorlage. Bei konsequenterer Chancenverwertung durch Bierwage, Hoffmann und Deifel wäre der verdiente Sieg, den auch der Gästetrainer nach Schlusspfiff bestätigte, höher ausgefallen.

Trainerfazit:

Nach den turbulenten letzten Tagen mit dem Desaster in Andernach, dem Rücktritt Markus Schlossers und dem abgebrochenen Pokalspiel war dieser Sieg Balsam für die angeschlagenen Gemüter. Kompliment an mein Team für die Leistung. Aufgrund der weiterhin angespannten Personallage, aber dem jetzt rechnerisch feststehenden Klassenerhalt, können wir die verbleibenden Partien nun entspannter angehen.

Eingesetzte Spielerinnen:

Sarah Kolter, Annabelle Kraus, Joelle Welter, Sophie Winkler, Lara Hoffmann, Dilan Gökay, Laura Heiler, Maike Beule, Sabrina Deifel (80. Wanthani Waiyakan), Sabrina Bierwage, Hannah Schmidt (46. Alicia Troschke, 80. Lene Ernst)

Nächstes Spiel:

22.04.2018, 16.30, TuS Issel II – SG Altendiez

Kategorie: Fussball

Artikel weitersagen

Neueste Artikel

Antworten

Kommentar senden
© 2018 sport11. Alle Rechte vorbehalten.
erstellt von MEDIENPANORAMA.