0

FCD will ersten Auswärtssieg

Am vergangenen Sonntag war beim erwartet schweren Auswärtsspiel in Zeilsheim für den FCD trotz einer guten ersten Halbzeit wieder nichts zu holen. Aber bereits am Dienstag im Training zeigte sich, dass die Jungs von Marc Schilling das Spiel abgehakt haben und mit voller Konzentration und Entschlossenheit auf das kommende Auswärtsspiel beim TSV Bicken hinarbeiten. Dort will der FCD endlich den ersten Auswärtssieg der Saison einfahren. Der TSV Bicken steht bislang noch ohne Sieg am Tabellenende und wird alles daran setzen, gegen die Dorndorfer etwas Zählbares zu holen. Zumal der TSV in den bisherigen Saisonspielen – abgesehen von der Niederlage gegen Dietkirchen – nie chancenlos war und immer knappe Ergebnisse erzielte. Die Historie spricht mit drei Siegen und einem Unentschieden für den FCD, aber am Sonntag geht es bekanntlich wieder bei 0:0 los. Die Zuschauer erwartet jedenfalls ein spannender Fight um die wichtigen Punkte im Duell der direkten Konkurrenten. Neben den beiden Dauerverletzten Limburger und Schick wird beim FCD Fujita wahrscheinlich noch nicht rechtzeitig fit werden. Anpfiff ist am Sonntag um 16:00 Uhr.

Pressestelle FC Dorndorf

Lukas Lahnstein

Kategorie: Fussball

Artikel weitersagen

Neueste Artikel

Antworten

Kommentar senden
© 2018 sport11. Alle Rechte vorbehalten.
erstellt von MEDIENPANORAMA.