0

FC Dorndorf II – SV Elz II 5:3 (2:1)

Erst nach und nach kamen die Gäste ins Spiel und konnten auf 1:2 verkürzen (35., Maurer). Ein Doppelschlag kurz nach dem Seitenwechsel brachte dann die Spielentscheidung, als jeweils Arslan vollstreckte (47. und 51.). Klötzel verkürzte dann auf 2:4, Arslan mit seinem dritten Treffer stellte den alten Abstand wieder her. Den letzten Treffer markierte Reichwein für die Gästeelf. Alles in allem ein verdienter Sieg des FCD, der nun mit breiter Brust ins nächste Jahr starten kann.
Schiedsrichter : Horst Schallert (TSV Jahn Steeden)

Überschattet wurde die Partie durch eine schwere Verletzung von Benjamin Kegler, der nach einer unglücklichen Situation am Spielfeldrand und ohne direkte Einwirkung eines Gegenspielers durch den herbeigerufenen Notarzt versorgt werden und im Krankenhaus operiert werden musste.
Wir wünsche gute Besserung.
– von Joachim Lahnstein –

Kategorie: Fussball

Artikel weitersagen

Neueste Artikel

Antworten

Kommentar senden
© 2017 sport11. Alle Rechte vorbehalten.
erstellt von MEDIENPANORAMA.