0

Axel Gürntke (TuS Wallmerod) wird Zweiter beim Bad Emser Stadtlauf

Bad Ems. Beim 12. Bad Emser Stadtlauf über zehn Kilometer auf einem Rundkurs durch die Römerstraße und den Bad Emser Kurpark galt es sechs Runden zu laufen und 118 Läufer kamen ins Ziel.

In die Siegerliste trug sich Thierry van Riesen (TuS Horhausen) nach 35:55 Minuten als Gesamtsieger ein und war „mit seinem Lauf zufrieden, weil ich von Anfang an, mein Tempo gelaufen bin.“ Als Zweiter, und damit sehr erfreulich aus Westerwälder Sicht kam Axel Gürntke (TuS Wallmerod) nach 36:02 Minuten ins Ziel. Er lief seine sechs Runden im Abstand zum Gesamtsieger und diese starke Leistung wurde mit dem Klassensieg der Senioren M 50 belohnt. Der Lauf war für ihn einfach gut eingeteilt. „Heute lief es bei mir sehr gut, denn ich habe zunächst geschaut, wie es läuft. “ sein kurzer Kommentar. Routine und jahrelange Lauferfahrung eben.

Doch damit nicht genug, denn für die Westerwälder Starter gab es noch weitere fünf Klassensiege in Bad Ems. Oliver Noß (CLC Caan) – im Vorjahr nach 38:56 Minuten noch Achter – verbesserte zwar seine Laufzeit auf 38:34 Minuten, aber seine Platzierung war „nur“ Rang 11 und der Klassensieg M 45 war ihm nicht zu nehmen. Arno Laengner (SG Neuhäusel) lief nach 43:55 Minuten zum Klassensieg M 60 und Ralf Bossert (BSG Westerwald Bank) wurde in verbesserte Zeit von 44:52 Minuten (2017: 45:57) erneut Klassensieger der Senioren M 65. Auch Monika Jesse (TV Ransbach) konnte in 1:05:13 Std. ihren Vorjahreserfolg als Siegerin der W 65 wiederholen. Der Klassensieg in der Kategorie M 80 ging nach 1:13:07 Stunden an Hans Metzelder (LF Montabaur). Bleibt noch zu erwähnen, dass die schnellste Westerwälderin nach 51:35 Minuten mit  Jana Ihlenburg– als  zweite Frau im Ziel – aus Montabaur kommt.                                                                                     

                                                                              Klaus Wissgott

 

Auszug aus der Ergebnisliste: Lauf über 10 km: M 35: 3. Andreas Knopp (Eitelborn) 39:53 Min.; M 40: 4. Andre Beisel (SG Neuhäusel) 43:13; M 45: 8. Guido Normann (Wiesensee Runners) 49:26; M 50: 3. Helmut Groß (SG Neuhäusel) 49:10; M 55: 4. Matthias Pritz (DJK Marienstatt) 43:41; 9. Achim Görg (TuS Mogendorf) 53:29; 12. Ingo Pries (LT Höhr-Grenzhausen) 55:21; 14. Lothar Schorn (Wäller Renntiere Wiesensee) 1:04:39 Std.; M 60: 4. Gerhard Vierbuchen (Sportfreunde Kadenbach) 50:59; M 65: 5. Norbert Wüst (TuS Wallmerod) 58:43; 7. Werner Schweitzer (Wäller Renntiere Wiesensee) 1:05:39.      

Kategorie: Leichtathletik

Artikel weitersagen

Neueste Artikel

Antworten

Kommentar senden
© 2018 sport11. Alle Rechte vorbehalten.
erstellt von MEDIENPANORAMA.